Partnerprogramm

Unser Partnerprogramm

Bei abas bieten wir interessierten Unternehmen weltweit attraktive Programme und Geschäftsmodelle zur Zusammenarbeit. 

Die bestehenden Partnermodelle unterteilen sich wie folgt:

Software Development Partner (SDP)

Dieser Partner entwickelt Produkte oder Apps und kann diese über den abas Marketplace direkt an mehrere Tausend Kunden weltweit im Abomodell vermieten. Ähnlich wie bei den meisten App Stores baut der SDP sein Produkt auf eigenes unternehmerisches Risiko, lässt es testen und erhält dann den Großteil der Mieterlöse je Nutzer je Monat. Rechnungsstellung und -abwicklung übernimmt der abas Marketplace. Als SDP definieren Sie weitgehend frei den Preis für Ihr Produkt. Darüber hinaus stellen wir unseren SDPs Daten zur Verfügung, um solche Produkte zu entwickeln, die Kunden von uns auch anfragen.

Interesse?

Sprechen Sie uns an: Albrecht Bayer, abas Marketplace

 

abas Value Added Reseller (VAR)

Der abas Value Added Reseller ist ein zertifizierter abas Vertriebspartner und Spezialist für das ERP-Produktportfolio der abas Software AG. Ein Value Added Reseller bedient unterschiedlichste Branchen mit Beratungsleistungen, Implementierungsleistungen und dem Wiederverkauf von Softwarelizenzen.

Das Recht, den Partnertyp „abas Value Added Reseller“ als Titel zu führen, steht grundsätzlich jedem Vertriebspartner mit bestehendem Vertriebspartnervertrag zu. Jeder VAR kann sich durch entsprechende Nachweise zusätzlich als abas Industry Expert zertifizieren lassen.

Interesse?

Kontaktieren Sie uns: Brigitte Geiger-Walser, Partner Business

 

abas Industry Experts (AIE)

Ein abas Industry Expert hat sich erfolgreich auf eine bestimmte Industrie bzw. Branche spezialisiert und bedient dieses spezifische Segment mit einer um branchenspezifische, replizierbare Komponenten erweiterten abas ERP-Lösung.

Auf Basis des ESDK entwickelt der Partner für diesen Markt eine replizierbare Paketlösung. Durch seine branchenspezifische Fokussierung versetzt sich der abas Industry Expert in die Lage, einen Zielmarkt zu adressieren, den andere Vertriebspartner mit dem bestehenden abas ERP-Produkt nicht erfolgversprechend adressieren können. 

Interesse?

Kontaktieren Sie uns: Brigitte Geiger-Walser, Partner Business

 

 

Zuletzt angesehen